Richtig Bauen und Sanieren

Bauberatung und Baugutachten

Hausbau, Renovierung, Zubau Dachausbau

Gerne berate ich Sie über zeitgemäße, kostensparende Lösungen für Ihr Bauvorhaben.

Ing. Wolfram Supé

Tel.: 0664 512 96 24

Damit eine Altbausanierung nicht zur Dauerbaustelle wird ist es wichtig, die gesamte Bausubstanz auf Schäden zu untersuchen, alle Maßnahmen im Detail zu planen und systematisch umzusetzen.

Der Feuchteschutz und die Erneuerung von schadhaften Bauteilen ist die Basis für jede nachhaltige Sanierung.

Mit Mauerwerksabdichtungen, moderner Haustechnik, diffusionsoffener Dämmung und Maßnahmen für einen ausreichenden Luftwechsel kann ein gesundes Raumklima ohne Schimmelgefahr geschaffen und der Energieverbrauch reduziert werden.

Welches Verfahren zur nachträglichen Mauerwerksabdichtung ist am besten geeignet?

Ist eine Dränagierung sinnvoll, oder zieht sie zusätzlich Wasser an?

Ob ein Injektionsverfahren, Diamantsägeverfahren oder eine Unterfangung in Ergänzung zur Vertikalabdichtung zielführend ist, kann nur durch eine Schadensbegutachtung festgestellt werden.

Durch meine langjährige Erfahrung in der Altbausanierung kann ich auf Basis der Schadensursache die bestmögliche Sanierungsmethode empfehlen.

Die Entscheidung zwischen Keller oder Bodenplatte bedeutet je nach Gelände einen Kostenunterschied zwischen 20.000 € bis 50.000 €.

Durch die geschickte Planung von Nutzflächen können Sie meist ohne Qualitätsverluste Einsparungen von ca. 1.800 € je m² erzielen.

Durch genau formulierte Leistungsbeschreibungen und Werkverträge mit den Baufirmen vermeiden Sie oft überteuerte Nachtragsangebote und Streitigkeiten.

Laufende Bauüberwachung durch einen Fachmann verhindert Baumängel, die später zu irreparablen Bauschäden führen können.