Energieausweis Daten

Info: Ing. Wolfram Supé T: 0664 512 96 24

Der Energieausweis beruht auf einer rechnerischen Methode zur Ermittlung von Energiekennzahlen und dient dem Vergleich des Energieverbrauches von Gebäuden.

Für die Berechnung ist die Geometrie, die Konstruktion, die Haustechnik und der Standort des Gebäudes maßgeblich.

Vor allem sind Baupläne des Gebäudes mit genauen Maßangaben erforderlich.

Wenn keine Pläne vorhanden sind, erstellen wir gerne einen Bestandsplan.


Die folgenden Daten werden von uns erhoben um Ihren Energieausweis erstellen zu können:

  1. Name des Liegenschaftseigentümers oder des Auftraggebers
  2. Genaue Adresse des Gebäudes oder der Wohnung
  3. Das Baujahr des Gebäudes
  4. Die Nutzung und die Anzahl der Wohn- bzw. Betriebseinheiten
  5. Dicke und Dämmung der Außenwände
  6. Aufbau und Dämmung der Dachkonstruktion
  7. Aufbau und Dämmung der Kellerdecke oder der Bodenplatte
  8. Größe und Konstruktionsart der Fenster und Haustüren
  9. Bauart der Heizung und Warmwasserbereitung
  10. Bauart der Solar- und Lüftungsanlagen wenn vorhanden