Tipps zur Schimmelvermeidung

16.09.2017

Aggressive Schimmelpilze und ein feuchtkaltes Raumklima können negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben.

Entfernen von potentiellen Schimmelquellen

Biomülltonnen unter der Abwasch, die mehrere Tage nicht entleert werden, stellen ein perfektes Biotop für Schimmelpilze dar.

Ausreichend belüften

Speziell in Zimmern die als Abstellräume oder zum Bügeln und Wäschetrocknen dienen muss für eine ausreichende Belüftung gesorgt werden. Wenn keine Fenster vorhanden sind, ist eine Zuluftöffnung in der Tür und eine Abluftöffnung durch die Wand oder einen Schacht anzubringen. Ein Raum in einer Wohnung der nicht belüftet werden kann weist einen Baumangel auf.

Belüftung über Kühlanlagen

Besonders über Kühl- und Gefrieranlagen bildet sich durch die warme Abluft Schimmel an Decken und Wänden, wenn nicht für ausreichende Belüftung gesorgt wird. Keinesfalls sollten diese Bereiche verbaut werden.

sponsored by